Individuelle Lösungen

Jedes Objekt hat seine spezifischen Besonderheiten, jeder Kunde seine individuellen Wünsche und Vorstellungen. Wir begreifen diese als Anspruch, für jede individuelle Situation die optimale Lösung zu finden, die auf Ihre Nutzungsbedingungen ideal abgestimmt ist.

Grundinformationen für die Planung:

  • Sammeln aller für die Planung nützlichen Informationen:
  1. Anlagentyp (Anzahl der gleichzeitig benutzten Saugdosen im gesamten Gebäude und auf den einzelnen Stockwerken)
  2. Besondere Erfordernisse hinsichtlich dem Verlauf der Rohre, der Verteilung der Saugdosen und der Anordnung der Zentralstaubsauganlage
  3. Spannung und Stromlieferung
  4. Saugen von Flüssigkeiten (ja/nein)
  5. Grundrisse und Querschnitte des Gebäudes

Die Anzahl der Benutzer, der Verlauf un die Ausmaße der Rohrleitungen, die Verteilung der Saugdosen, die Größenordnung der Zentralstaubsauger Anlage sowie der optimale Standort des Zentralstaubsaugers werden berechnet, um ein System zu erhalten, welches unter jeder Bedingung funktioniert und im Laufe der Jahre optimale Ergebnisse bringt. 

Der Zentralstaubsauger sollte vorzugsweise am tiefsten Punkt der Saugrohranlage montiert werden, damit auch das schwerste Sauggut ohne Schwierigkeiten durch die Rohre in den Staubbehälter gesaugt wird. Bei Großanlagen ist es ratsam, so viel Fallleitungen vorzusehen wie Bereiche oder Geschosse vorhandensind und sie dann in der Nähe des Zentralstaubsaugers zusammenzuschließen. Auf jeder Fallleitung ist es notwendig ein Kugelventil mit Handverschluss zu installieren. Dadurch kann der Rest der Anlage im Fall von Arbeiten auf einer Linie verwendet werden. Außerdem wird der technische Kundendienst dadurch leichter.

Fordern Sie unsere ausführliche technische Beschreibung und die Anleitung für Architekten und technische Planer an.

Individuelle Lösungen